Schreibwerkstatt für Jugendliche „Wortspiele“

WortSpiele   SchreibWerkstatt für Jugendliche vom 09.  – 11. Dezember 2011

Warum  schreiben?  Es  gibt  viele  Anlässe: Erinnerungen  an  Träume,  an  glückliche  oder belastende  Erlebnisse.  Unser  Leben  liefert  Stoff für viele Geschichten. Sie warten darauf, geweckt und in Texten festgehalten zu werden. Der  Kurs  hilft  Euch  Eure  Eindrücke  lebendig  zu erzählen  in  Geschichten,  Gedichten  oder anderen  Texten.  Vielleicht  möchtet  Ihr  auch welche  erfinden.

Aber  wie?  Wo  beginnen?  Wie das  erste Wort,  den  ersten  Satz,  vor  allem den eigenen  Stil  finden?

Wie  die  Aufzeichnungen aufbauen?  Wie  interessant  und  spannungsreich erzählen?  Wie  mit  bewegenden  oder schmerzlichen Momenten umgehen?  Christoph Kuhn hat  sich diese Fragen  selber  oft gestellt,  hat  sie  in  seinen  vielen  Kursen  mit  den Teilnehmenden  besprochen,  reflektiert  und  dis-kutiert.

In  kreativer  Runde  gibt  er  methodische Anregungen und Tipps für das Schreiben. Das wird Euch  helfen,  Schreibblockaden  zu  überwinden, vorhandene  Texte  zu  überarbeiten,  weiter-zuschreiben oder ganz neue zu verfassen.  Eingeladen  sind  Jugendliche  über  16  Jahre,  egal ob  Anfänger  oder  Fortgeschrittene.  Ihr  könnt eigene Texte,  gleich welcher  Art,  gern mitbringen  und vorstellen.  Eure  Texte werden mit  Eurem  Einverständnis  zu einer  Anthologie  zusammengefasst  und gebunden.  Ein  Exemplar  steht  jedem  kostenfrei zur Verfügung.  Euch  erwartet  ein  lebendiges  Wochenende  mit Raum für Austausch und Unternehmungen.

Euer Referent Christoph Kuhn:  1951  in Dresden geboren, Fernstudium am Literaturinstitut in Leipzig   seit 1989

Rückfragen an Christoph Kuhn unter: freiberuflicher Autor;  lebt  und arbeitet  in Halle;  zahlreiche Erzählungen, Lyrik,  Essays;  zuletzt  veröffentlicht: Die  hinteren  Gründe  (Roman, 2009);  Königsweihe  (Erzählungen und Gedichte, 2010). Christoph  Kuhn  ist  Mitglied  des Verbandes  Deutscher  Schriftsteller. Er  hat  langjährige  Erfahrung  in  der Leitung von Schreibwerkstätten.   0345   20 26 073

Anreise: Begrüßung: Beginn:  Freitag bis 1430 Uhr

Abreise:  Sonntag gegen 13 Uhr nach dem Mittagessen

Kosten:  89,-   inkl.  Kursgebühr  &  Ü/VP  in Doppelzimmern mit Etagenbad

BILDUNGSHAUS AM HARZ
Evangelische Heimvolkshochschule
Einestraße 13; 06543 Alterode,
Tel.: 034742/95030, Fax: -/950311
E-mail: info@heimvolkshochschule-alterode.de Internet: www.heimvolkshochschule-alterode.de
B i t t e  m e l d e t  E u c h  m ö g l i c h s t b i s  z u m  2 5 . 1 1 . 2 0 1 1  a n

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Archiv