INTERLESE 2012 des Friedrich-Bödecker-Kreises

Die diesjährige InterLese findet vom 15. bis 19. Oktober in Sachsen-Anhalt  statt.

Teil nehmen vor allem Autorinnen und Autoren aus Partnerregionen Sachsen-Anhalts bzw. Partnerstädten der Landeshauptstadt, so aus Armenien, Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Fra

nkreich und Polen. 

Höhepunkte dieser literarischen Veranstaltungsreihe werden sein:

15.10. – 19.00 Uhr, Saalesparkasse Merseburg: Eröffnungsveranstaltung u.a. mit dem armenischen Lyriker Vahe Arsen

16.10. – 10.00 Uhr, Gymnasium Querfurt: „Worte gegen Rechts“ u.a. mit der türkischen Autorin Arzu Demir und dem Bundesvorsitzenden des Verbandes deutscher Schriftsteller (VS) Imre Török

17.10. – 18.00 Uhr, Literaturhaus Magdeburg: InterLese-Kolloquium u.a. mit Bozhana Apostolova (Bulgarien), Gerda Dalipaj (Albanien), Alain Lance (Frankreich), Stefan Tontic (Bosnien-Herzegowina) und Präsentation der soeben in Jerevan erschienenen zweisprachigen Anthologie „Als die eisigen Tage endlich vorüber waren – Dichtung aus Sachsen-Anhalt (Deutsch-Armenisch)“

18.10. – 19.00 Uhr, Landesvertretung Sachsen-Anhalts beim Bund, Berlin: Konzert „Glosy poetów/Stimmen der Dichter: Szymborska & friends“ u.a. mit Jacek Telus (Polen)

Weitere Veranstaltungen finden in Schulen und Bibliotheken des Landes, vor allem im Landkreis Anhalt-Bitterfeld, dem Salzlandkreis und im Saalekreis statt.

Weitere Informationen über www.fbk-lsa.de

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Archiv