Literaturwettbewerb in mitteldeutschen Mundarten

literaturwettbewerbSachsen-Anhalt. Unter dem Motto „Kinder Kinder!“ ruft der Landesheimatbund Sachsen-Anhalt e.V. zum 3. Literaturwettbewerb in den mitteldeutschen Mundarten Sachsen-Anhalts auf. Mitmachen können alle, die in den mitteldeutschen Mundarten (z.B. in Anhaltisch, Mansfeldisch oder Osterländisch) Geschichten schreiben. Die eingereichten Kurzgeschichten sollten nicht länger als maximal vier DIN A4 Seiten (maschinenschriftlich) sein. Jede/r TeilnehmerIn darf bis zu drei unveröffentlichte Texte einsenden. Es werden Geldpreise im Gesamtwert von 800 Euro vergeben.

Einsendeschluss ist der 15. Juli 2014. Nähere Informationen findet man im Flyer.

Landesheimatbund Sachsen-Anhalt e. V. 
Steubenallee 2
39104 Magdeburg
Fon: 0391.541 07 64
E-Mail: magdeburg@lhbsa.de
Web: www.lhbsa.de

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Archiv